Cubico²

Das von Prof. Holger Jahn entwickelte Steckregalsystem besteht aus braun oder weiß beschichteten Multiplexplatten, die horizontal und vertikal beliebig kombiniert werden können. Das Regal benötigt keine separaten Verbindungselemente. Die Stabilität des Regals beruht auf einer mit hoher Präzision hergestellten Steckverbindung. In den Fächern lassen sich gleichermaßen gut Ordner, Bücher, Bildbände, Schallplatten und viele andere Dinge unterbringen. Durch die neuartige Steckverbindung kann jedes Fach trotz der minimalen Materialstärke von 12 mm bis zu 40 Kg belastet werden. Waagerechte und senkrechte Elemente sind gleich. Sie werden einfach ineinander gesteckt. Der Aufbau erfolgt werkzeugfrei, in kürzester Zeit. Geringes Gewicht und Volumen des zerlegten Regalsystems ermöglichen leichten Transport. Die verwendeten Materialien sind mechanisch sehr stabil, die Oberflächen sind auf Grund ihrer kratzfesten und versiegelnden Filmbeschichtung sehr dauerhaft. Die Kanten der Elemente haben keine Beschichtung damit die charakteristische Echtholz-Schichtstruktur sichtbar bleibt. Die quadratischen Fächer haben eine Größe von 33,8 x 33,8 cm und eine Tiefe von 30 cm. Das Regal kann von 70 bis 455 cm hoch und beliebig lang sein. Eckverbindungen ermöglichen eine optimale Ausnutzung des Raumes. Die Überstände der Elemente entsprechen einem halben Raster. Sie dienen der Längsverbindung, welche über Verbindungsstifte fixiert werden. Fast jede auf dem Raster von 35 cm basierende Konfiguration ist möglich. Die Multiplexplatten haben in regelmäßigen Abständen Einschnitte, damit sie ineinander gesteckt werden können. Diese Nuten haben eine spezielle, neuartige V-Form, die dem Regal eine sehr hohe Stabilität sichert. Die Diagonalstabilität wird unterstützt durch Aussteifungskreuze, die jeweils aus zwei Bügeln bestehen. Diese werden auf der Rückseite einfach aufgesteckt. Die Anzahl der Kreuze wird bestimmt durch die Größe des Regals. Die Bügel bestehen aus galvanisch veredeltem Federstahldraht mit schwarzen Kunststoffkappen. Die höhenverstellbaren Füsse gleichen Bodenunebenheiten aus. Sie ermöglichen eine Höhenverstellung des Regals von 14 bis 30 mm. Für die Fertigung ist viel Know How erforderlich, vor allem die zulässigen Schwankungen der Materialstärke verlangen eine große Sorfalt bei der Fertigungsvorbereitung und -durchführung. Jedes Teil wird präzise auf unserem CNC-Bearbeitungszentrum gefertigt.